1. Döpi Cup ein voller Erfolg

1. Döpi Cup ein voller Erfolg

Menden. Einen strahlenden Sieger hatte der 1. Döpi Cup am vergangenen Wochenende in Menden mit der F1 des BSV Menden.

Die Zuschauerränge waren am Samstag in der Realschul Sporthalle bis auf den letzten Platz gefüllt, die Stimmung war hervorragend und stets fair. So stellt man sich ein F-Jugend-Turnier vor. Dabei stand das Turnier unter keinem guten Stern, als am Vorabend des Turniers Mannschaft Nr. 1 absagte und am Morgen des Turniers die 2. Mannschaft absagte.
Aber zumindest die Absage am Vorabend konnte aufgefangen werden und das Turnier konnte losgehen.

In der Gruppe 1 konnte sich der BSV Menden I, trotz einer Niederlage gegen den SC Lüdenscheid auf Platz 1 durchsetzen. Viele knappe Spiele, oft mit dem notwendigen „bißchen“ Glück. Auf den nachfolgenden Plätzen in der Gruppe 1 landeten der SV Westalia Rhynern, SC Lüdenscheid, SC Hennen, sowie der SV Hüsten 09.
In der 2. Gruppe, in der auch die F2 des BSV mitspielte, kam es zu folgenden Platzierungen – Platz 1 ging an den SC Berchum-Garenfeld, danach folgten Rot-Weiß Ahlen II, BSV Menden II, SC Husen-Kurl II.

Im 1. kleinen Halbfinale machten es die jungen Fußballer des SC Hennen und vom BSV Menden II dann das erste mal richtig spannend – es ging ins Neunmeterschießen. Hier setzte sich der SC Hennen mit 2:1 gegen den BSV II durch und sicherte sich so die Teilnahme im Spiel um Platz 5. Der BSV II stand damit im Spiel um Platz 7 gegen den SC Husen Kurl II.

Die F1 stand im Viertelfinale dem SC Husen-Kurl II gegenüber und setze sich hier mit 6:1 durch. Im Halbfinale stand man dann dem SC Lüdenscheid gegenüber – hier unterlag man in der Vorrunde noch mit 2:3. Im Halbfinale konnte man sich dann allerdings mit 3:0 durchsetzen.

Zurück zur F2. Spiel um Platz 7 gegen den SC Husen-Kurl II . Auch hier wollten es die jungen Fußballer beider Mannschaften nicht dabei belassen, das Spiel in der regulären Spielzeit zu entscheiden. Wieder Neunmeterschießen. Diesmal mit dem besseren Ende für den BSV – Platz 7 erreicht!

Im Spiel um Platz 3 standen sich der SC Lüdenscheid und SC Berchum-Garenfeld gegenüber – auf beiden Seiten wurde hervorragender Fußball gespielt. Es setzte sich am Ende der SC Lüdenscheid auf Platz 3 durch.

Nun stand das Finale an. SV Westfalia Rhynern und der BSV Menden standen sich gegenüber. Ein Spiel welches an Spannung kaum zu überbieten war, beide Torhüter fischten einen Ball nach dem nächsten aus dem Winkel und auch die Spieler zeigten alle hervorragende Leistungen. Wer die Sporthalle bereits zugunsten der Fußball Bundesliga verlassen hatte, der konnte sicher sein, das er hier ein super Fußballspiel verpasst hat. Während alle Zuschauer und auch die Trainer schon an eine Entscheidung vom Punkt dachten, hatten die jungen Fußballer daran kein Interesse – nur wenige Sekunden vor dem Ende konnten die Mendener das 1:0 und somit den Endstand erzielen.
Damit holte der BSV Menden den 1. Döpi Cup!

Hier finden Sie die Ergebnisse zum nachlesen: Spielplan Döpi-Cup 2017

Das Organisatoren Team um Sven Haberkorn, Guido Theiner und Stefan Sommer hat hier wirklich ein tolles Turnier auf die Beine gestellt – ein großer Dank geht aber auch an die Eltern der F1 die mit viel Einsatz einen reibungslosen Ablauf ermöglicht haben. Außerdem natürlich den Spielern, die großartigen Sport gezeigt haben. Aber auch den Sponsoren, welche die F1 und F2 so großartig unterstützt haben, damit ein solches Turnier stattfinden konnte, sei an dieser Stelle ganz herzlich gedankt.

Wichtig zu erwähnen ist außerdem, dass das Turnier stets fair abgelaufen ist, alle Spieler gesund nach Hause gefahren sind und, so hoffen wir, auch zufrieden waren!
Jede Mannschaft, egal ob Platz 1 oder Platz 9 ist mit einem schönen Pokal nach Hause gefahren! So ist jedes Team mit einer schönen Erinnerung nach Hause gefahren!

Ein ganz herzliches Dankeschön geht auch an eine junge Sportlerin, welche in der Pause zur Endrunde eine Rollkunstlauf-Einlage vorgeführt hat. Celiné Neuhaus vom TG Westhofen. Vielen Dank!

Ähnliche Artikel

Geburtstagswünsche

Happy Birthday
29 Juni
Kevin Kotula
2 Juli
Maximilian Lehmann
4 Juli
Manuel Huff

BSV-App

iPhone-App Android-App Windows Phone-App