BSV erwartet ein Kampfspiel

BSV erwartet ein Kampfspiel

MENDEN. Der zweite Auswärtstermin der Saison führt die Fußballer des BSV Menden wieder in den Kreis Olpe – diesmal nach Wenden.

Der heimische Landesligist ist am Sonntag beim FC Altenhof zu Gast. Die zieren zurzeit das Tabellenende der Staffel 2. Doch das Ranking gibt ein gefährliches Bild ab.

„Das ist ein ganz schwieriges Spiel für uns. Altenhof ist am vergangenen Spieltag mit 0:8 in Hüsten unter die Räder gekommen. Die werden uns gewiss nicht die Punkte schenken, die wollen die Pleite garantiert nicht so stehen lassen“, rechnet BSV-Trainer Sven Nieder mit einem hochmotivierten Gegner. Zumal sich der FCA erstmals den eigenen Fans präsentieren wird.

„Das wird ein Kampfspiel werden und wir müssen vom Anpfiff an hellwach sein“, sagt Nieder. In der vergangenen Saison brachte der BSV von seinem Altenhof-Besuch einen 3:0-Sieg mit. „Damals herrschte aber auch noch einige Unruhe in der Altenhofer Mannschaft. Unter ihrem neuen Trainer sind sie viel stabiler geworden“, zeigt Nieder großen Respekt vor dem Gegner.

Noch nicht eingespielt

Zumal es bei den Rot-Weißen immer noch nicht rund läuft. „Wir sind noch nicht richtig angekommen in dieser Saison“, sagt der BSV-Trainer. In der Tat ist ein Zähler nach 180 Minuten recht wenig auf dem Mendener Punktekonto. „Mit dem Remis zum Auftakt in Attendorn lässt sich leben. Die Niederlage gegen Erlinghausen hat gezeigt, dass uns noch einiges fehlt. Allerdings muss man davon ausgehen, dass Erlinghausen noch viele Gegner ärgern wird“, so Sven Nieder.

Dagegen ist der BSV derzeit von einer eingespielten Mannschaft sehr weit entfernt. Das liegt vor allem daran, dass das Personalkarussell zurzeit auf Hochtouren rotiert. Mit Marcel Dickehut und Patrick Leclaire weilen zwei Kicker, die man zur Startformation zählen kann, im Urlaub. Christian Eckert fehlt mit seiner Schulterverletzung noch länger. Nils Hachmann und Nils Kraume haben nach ihren Schulterprellungen in dieser Woche erstmals wieder trainiert. „Ob das für Sonntag schon reicht, muss man sehen. Da müssen wir Geduld haben“, so der Mendener Coach.

Keine Entscheidung bei Kaya

Die braucht er auch in Sachen Murat Kaya. In dieser Woche gab es zwischen de, ehemaligen Oberliga-Kicker und den Mendener Verantwortlichen ein langes Gespräch. Die Entscheidung, ob Kaya den BSV-Dress überstreifen wird, steht noch aus.

Link: https://www.wp.de/sport/lokalsport/menden/bsv-erwartet-ein-kampfspiel-id211704529.html

 

Autor: Burkhard Granseier
Foto: Sportpresse-Reker

Ähnliche Artikel

Geburtstagswünsche

Happy Birthday
20 November
Emre Aytekin
, Yunus Aytekin
, Christian Beumer
25 November
Andrew Basyluk
26 November
Nicole Huckschlag
, Maximilian Tumm
, Philipp Maximilian Vogel

BSV-App

iPhone-App Android-App Windows Phone-App