U15 mit unglücklicher Niederlage im Pokalfinale

U15 mit unglücklicher Niederlage im Pokalfinale

Am vergangenen Samstag trat die U15 Mannschaft unter der Leitung von Christoph Burg und Marco Knauf im Traumpokalfinale gegen Borussia Dröschede in Dröschede an.

Es war ein absolutes Spitzenspiel mit den beiden besten Mannschaften der Kreisliga A.

Beiden Mannschaften war die Nervosität anzusehen. Während Dröschede versucht hat das Menden Spiel zu zerstören, versuchten wir mit einem frühen Tor in Führung zu gehen, allerdings machte Dröschede die Räume zu und wir nutzten die Fehler in der Abwehr und unsere Möglichkeiten zur Führung nicht.
Stattdessen kassierten wir nach einem unnötigen Foulspiel kurz vor Ende der 1.Halbzeit das 1:0. Die Halbzeitansprache war sehr emotional und wir versuchten es umzusetzen aber ohne Erfolg, stattdessen kam es sogar noch bitterer, nach einem völlig unnötigen Handspiel im 16er zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt, 0:2.
Nach einer Systemänderung kam der BSV besser ins Spiel und belohnte sich etwas spät mit dem 1:2 per Elfmeter. In der 2.Spielminute der Nachspielzeit gab es dann kein Halten mehr, 2:2.
Alles sah nach einem großen Comeback aus, die Möglichkeit in der 1.Halbzeit der Verlängerung ließ der BSV allerdings liegen und dass rächte sich dann im Elfmeterschießen, wo am Ende die Nerven vom BSV versagten.

Das Trainerteam nach dem Pokalfight:,Wir waren sehr enttäuscht, teilweise auch über unsere eigenen Leistungen. Dröschede war nicht besser, aber wir haben auch nicht genügend getan um den Pokalfight für uns zu entscheiden. Wir waren alle sehr emotional am Ende, sowas habe selbst ich noch nicht in der Kabine erlebt. Die Trauer war unübersehbar nach dem Spiel. Selbst wir als Trainer brauchten 2-3 Tage um dieses Spiel abzuhaken. Solch eine Niederlage kann aber auch eine absolute Kampfansage und ein ,,Jetzt erst Recht‘‘ Gefühl auslösen. Wir werden aus der bitteren Niederlage lernen und die nächsten Aufgaben mit mehr Biss und Leidenschaft angehen. Wir haben ein ganz klares Ziel,dass wir verfolgen und wir werden gestärkt aus der Niederlage hervorgehen.“

Autor: Christoph Burg

Ähnliche Artikel

Geburtstagswünsche

Happy Birthday
21 Januar
Thomas Hannes
, Peter Schreiber
, Pascal Wieczorek
22 Januar
Luca Cobanoglu
, Finn Jonas Roch
25 Januar
Ingmar Feldmann
, Jeremy Joschua Haberkorn

BSV-App

iPhone-App Android-App Windows Phone-App