Mini Kicker landen auf Platz 2

Mini Kicker landen auf Platz 2

Beim Mini Kicker Turnier von Preußen Werl erreichten die BSV Menden "Minis" den 3. Platz und konnten sich über Medaillen und einen Stutenkerl freuen.

Damit war beim zweiten Hallenturnier nach Platz drei bei der SG Hemer Ende Oktober wirklich nicht zu rechnen.  4:2 Tore, 7 Punkte, kein Gegentor in drei von vier Spielen.

Die Minikicker des BSV Menden haben gestern beim Adventsturnier des Preußen TV Werl den zweiten Platz erreicht durch ein 1:0 gegen den TuS Germania Lohauserholz I, ein 0:0 gegen die DJK Vorwärts Ahlen und ein 2:0 gegen den TuS Jahn Soest I. Verloren haben die jungen Fußballer nur unglücklich gegen den überragenden Turniersieger SV Westfalia Rhynern (1:2).

Die Torausbeute teilten sich Mo Lambert (2), Thore Schomaker und Moritz Freier (je 1). Außerdem gehörten zur erfolgreichen Mannschaft: Lenny Ari, Felix Leis, Matti Becker, Tobias Granseier, Marvin Leyendecker, Rico Rapisarda und Kuzey Bodur.

„Die Jungs haben in allen vier Spielen tollen Teamgeist bewiesen und sich gegenseitig unterstützt. Vor allem im Spiel gegen richtig starke G-Junioren aus Hamm-Rhynern hat mich der Einsatz begeistert“, so Trainer Lars Becker.

„Danke auch an Phillip Freier fürs Mitcoachen“, möchte Trainer Lars Becker seinen jungen Co-Trainer nicht unerwähnt lassen. Die Medaillen und den Stutenkerl vom Nikolaus hatten sich alle verdient!

Text und Fotos: Lars Becker

24232843_1674485525948403_5739201008440840049_n24177200_1674497812613841_2887649517391367500_n24129918_1674497819280507_8564511270530867804_n

Ähnliche Artikel