B1 erfolgreich in der Vorbereitung

B1 erfolgreich in der Vorbereitung

Menden. Ohne Niederlage ist die U17 des BSV Menden bisher in der Vorbereitung auf die Rückrunde, spielerisch überzeugen konnte das Team von Fabian Augustin bisher aber noch nicht über die ganze Spielzeit.

U17 – Hörder SC 2:1

Das erste Spiel welches den BSV Menden bei soccerwatch.tv zeigt und ein Sieg in der Vorbereitung! – Hier der Link zum Spiel bei soccerwatch.tv –> BSV #U17 – Hörder SC — VIDEO
Das Spiel gegen einen körperlich starken Gegner aus Dortmund konnte mit 2:1 gewonnen werden. Der Gast brachte das mit, was wir uns im Vorfeld gewünscht haben. Gutes Pressing, aggressive Zweikampfführung und technisch tolle Aktionen. Das zwischenzeitliche 0:1 durch Absprachefehler konnte in Person von Philipp Eckert egalisiert werden. Generell war es ein richtig gutes Spiel beider Mannschaften, mit leichten Vorteilen für den BSV. Vor allem in den letzten 20 Minuten wirkte die U17 fitter als der Gast. Zwei Großchancen wurden ausgelassen, aber Kevin Winterkamp konnte kurz vor Schluss die Entscheidung herbeiführen.

Die B1 absolvierte in der Vorbereitung aber noch weitere Testspiele:

B1 – TuS Neuenrade
Bereits im November standen sich die beiden Mannschaften in einem Testspiel im Huckenohl gegenüber. Damals konnte der BSV deutlich 7:0 gewinnen.
Aufgrund des Schneefalls wurde kurzfristig das Heimrecht getauscht und die Partie fand in Menden statt. Der Gast zeigte sich deutlich weiterentwickelt zum letzten Aufeinandertreffen. Die Anfangsphase gehörte Neuenrade, die tollen Fussball zeigten und das in ihr steckende Potential abrufen konnten. Doch trotz drei guter Chancen wurde kein Torerfolg daraus. Und so kam die U17 ungeschadet aus der Anfangsphase und kämpfte sich ins Spiel. Und das mit Erfolg. Gute 20 Minuten später stand es 2:0 zur Halbzeit. Auch in Halbzeit 2 gab sich der Gast nicht auf und versuchte weiterhin am Spiel teilzunehmen. Doch in dieser Phase war die U17 einfach da und stärker. Am Ende 4:0 für die Mendener.

Am 3.2. folgte dann das Spiel gegen Husen-Kurl.
U17 – SC Husen-Kurl
Der Tabellenvierte aus der A Liga Dortmund war der 4 Gast in der Vorbereitung auf die Rückrunde. Der BSV begann furious. Richtig gute ersten dreißig Minuten, in der der Gegner in allen Bereichen beherrscht wurden. 3:0 Führung! Super Spiel! Bis dahin…. Es wurden gleich 2 Gänge zurückgeschaltet, kein guter Spuelaufbau, keine Ruhe und schlafmützig verteidigt. Nach einer Ecke das 3:1, kurze Zeit durch eine Unkonzentriertheit ein Elfmeter für den Gast und das 3:2. Die Jungs haben das Spiel selber spannend gemacht. Leider wurden die ersten 20 Minuten im zweiten Durchgang nicht besser. Der Ausgleich lag in der Luft. Und es kam wie es kommen musste.. 3:3. Zwar 2 Meter Abseits, was der SR unverständlicherweise nicht sah aber dennoch aufgrund der bisherigen zweiten Halbzeit folgerichtig. Aber das Tor war anscheinend ein Ansporn es besser zu machen, zu Zeigen das der BSV die bessere Mannschaft ist. Ausgleichende (Un) Gerechtigkeit bescherte uns die erneute Führung. Der Doppelschlag durch Jan Anton zum 5:3 entschied das Spiel, was gar nicht so eng hätte sein müssen. Das 5:4 mit dem Schlusspfiff war noch Kosmetik. Die Jungs haben gesehen dass selbst eine klare Führung nicht unbedingt entscheidend sein muss und sie fokussiert bleiben müssen.

Ähnliche Artikel

Geburtstagswünsche

Happy Birthday
19 Februar
Ludwig Julius Degenhardt
20 Februar
Marcel Steuer
22 Februar
Nico Beckmann

BSV-App

iPhone-App Android-App Windows Phone-App