U13 – Entscheidungsspiel am Samstag

U13 – Entscheidungsspiel am Samstag

Menden. Der U13 des BSV Menden fehlt noch ein Punkt zum Klassenerhalt in der Bezirksliga.

Nun kommt, was eigentlich niemand wollte. Ein entscheidendes letztes Saisonspiel.

Gegner ist der Tabellenletzte SC Lüdenscheid. Doch wer nun der Meinung ist, das man es mit einer Mannschaft zu tun bekommt, die sich aufgegeben hat, der sieht sich getäuscht. „Der SC Lüdenscheid hat in letzter Zeit viele starke Spiele gezeigt und auch gezeigt, das sie richtig gut Fußball spielen können. Allerdings mit wenig Punktausbeute. Das haben wir gemeinsam. Die Punkte gegen Lüdenscheid müssen wir uns hart erkämpfen, das wird kein Selbstläufer“, warnt Trainer Christoph Burg vorm Schlusslicht.

Gut für den BSV – man kann vor heimischer Kulisse auflaufen und hat hoffentlich viele rot-weiße Fans dabei, die den BSV anfeuern.

Anstoß am Samstag ist um 13:30 Uhr auf dem Kunstrasen im Mendener Huckenohlstadion.

Sundern spielt zeitgleich in Kaiserau – gewinnt Sundern nicht, ist das Mendener Ergebnis nur eine Randnotiz und der Klassenerhalt ist geschafft. Auf andere verlassen wollen sich die U13 Kicker jedoch nicht und haben in dieser Woche hart trainiert um eine bestmögliche Leistung am Samstag abzurufen.

„Kommt ins Huckenohl und unterstützt die Jungs, das haben sie sich verdient“, hofft Trainer Rausch auf viele rot-weiße Anhänger beim Abstiegs-Krimi.

Foto: Alex Huckschlag

Ähnliche Artikel