Zukünftige U15 geht mit Trainerduo an den Start – Sichtungstraining

Zukünftige U15 geht mit Trainerduo an den Start – Sichtungstraining

Die U15 (Jahrgang 2004) der kommenden Saison 2018/19 geht mit einem zusätzlichen neuen Trainer in die nächste Spielzeit.

Gemeinsam mit Marco Düsenberg wird in der neuen Saison C-Lizenz Inhaber Christoph Burg das Team trainieren, welches dann bestenfalls in der Bezirksliga an den Start gehen wird.

„Wir freuen uns, das wir mit Christoph und Marco zwei gute Trainer für die neue Saison haben und so hoffentlich mit einem starken Kader an den Start gehen können“, freut sich der sportliche Leiter Christian Rausch über die Zusage des derzeitigen U13 Trainers.

Für alle interessierten Jugendlichen bietet sich am kommenden Samstag, den 9.6., die Möglichkeit sich für die kommende U15 zu empfehlen. Von 10 – 12 Uhr findet im Huckenohlstadion ein Sichtungstraining für die nächste Saison an. Spieler die bei einem anderen Verein aktiv sind, brauchen zwingend eine schriftliche Erlaubnis des aktuellen Vereins.

Bei Fragen ist Christian Rausch unter christian.rausch[at]bsv-menden.de oder Handy: 0151-67702934 zu erreichen.

Ähnliche Artikel