Die Huckenohlkicker stehen als Krönung der Saison im Kreispokalfinale

Die Huckenohlkicker stehen als Krönung der Saison im Kreispokalfinale

Noch im Februar hatte das neue Trainerteam C.Burg, C.Rausch, Nico P. eine große Aufgabe zu meistern, den Klassenerhalt zu sichern.

Zu diesem Zeitpunkt war die Mannschaft abgestiegen und hatte den Spaß an Fußball verloren. 4 Monate später hatte man die Klasse mit einem souveränen 3:0 Endspiel Sieg gegen SC Lüdenscheid erreicht und es war der Abschluss einer erfolgreichen Aufholjagd. Und als ob das nicht ausreicht steht die U13 jetzt im Kreispokalfinale, der Wahnsinn!!!  Die Mannschaft hatte am vergangenen Samstag im Stadtderby Menden United mit 5:0 geschlagen. Und es wurde mächtig gewechselt und rotiert. Trainerteam:,,Wir haben großes Vertrauen in unsere Mannschaft und haben gegen ein Abwehrriegel aus 8 Spielern gekämpft. Unsere Spieler haben sich gut entwickelt und auch Spieler wie z.B. Luca Meyer, Felix Hatting, Jonah haben geglänzt, da die Mannschaft nicht aus 9 guten Spielern sondern aus 16 guten Spielern besteht.‘‘
Solangsam nähert man sich den Abschied einer erfolgreichen Saison entgegen, das Trainerteam bis auf Nico werden andere Herausforderung wahrnehmen. Der Pokalsieg wäre natürlich noch das i-Tüpfelchen.

C.Burg:,,Ich kann mich nur bei Christian Rausch für das große Vertrauen bedanken.
Es gab auch genug andere Optionen im Februar aber das Vertrauen und die Zusammenarbeit mit Christian haben der Mannschaft auch positiv gestärkt. Wer weiß wo man bei einer anderen Konstellation am Ende gestanden hätte. Auch ein großen Dank an Nico der unermüdlich für die Mannschaft gearbeitet hatte. Das Trainerteam hat funktioniert, genauso wie die Mannschaft!“

Text: Christoph Burg / Trainer U13

Ähnliche Artikel