Michael Liefländer und U15 (2018) geehrt

Michael Liefländer und U15 (2018) geehrt

Einen schönen Abend verbrachten die Fußballer der Aufstiegs U15 aus der letzten Saison, sowie Michael Liefländer bei der Sportlerehrung auf der Wilhelmshöhe.

Michael Liefländer, aktuell Trainer der B3 und Organisator der „Alten Herren“, wurde für sein langjähriges Engagement beim BSV geehrt, die U15 für den sensationellen Aufstieg in der vergangen Saison.

Der Abend, veranstaltet mit einem tollen Rahmenprogramm und zwei gut aufgelegten Moderatoren,  verging wie im Flug und um kurz vor 22 Uhr stand dann die Ehrung auf dem Programm.

„Wir werden bei den Ehrungen viele herausragende Leistungen würdigen und dabei auch viele engagierte Ehrenamtler auszeichnen, die zum Beispiel als Trainer und Betreuer hinter den Sportlern stehen“, führte Markus Kisler, Vorsitzender des Stadtsportverbandes, aus und weiter: „Wir können in Menden stolz darauf sein, dass es so viele ehrenamtlich engagierte Mitglieder gibt, die das Rückgrat ihrer Vereine bilden und die sportlichen Erfolge überhaupt erst ermöglichen.“

„Diesen Worten vom 1. Vorsitzenden des SSV können wir uns nur anschließen“, zeigte sich auch der 1. Vorsitzende des BSV stolz auf Michael Liefländer und die Aufstiegs-Mannschaft aus dem vergangenen Jahr und zollt auch den anderen geehrten Sportlern und Funktionären Respekt.

Foto: Vitali Metzger

WhatsApp Image 2019-01-25 at 22.54.00

Ähnliche Artikel