BSV U15 verlässt Relegationsplatz

BSV U15 verlässt Relegationsplatz

Mit starken Auftritt und teilweise guten Kombinationsfussball siegten die BSV Jungs gegen Werdohl.

1. Halbzeit:
Die rot-weißen Kicker waren von Anfang bei der Sache, wollten unbedingt schnell ein Tor machen, aber der Gegner hielt in der Anfangsphase dagegen und spielte auch guten Fußball.  Der BSV kam in der Folge dann auch zu guten Möglichkeiten, es fehlte nur immer wieder der letzte entscheidende Pass. Nach 19 Minuten dann durch gut heraus gespielte Kombination dann das 1:0 für das Team von Marco Knauf und Thorsten Lintner. Die U15 setzte nun den Gegner unter Druck, und dieser  kam zu keiner Möglichkeit mehr in Halbzeit eins. Leider kam auch der BSV nicht mehr zu guten Chancen im weiteren Verlauf, jedoch kurz vor der Halbzeit durch einen schnell ausgeführten Freistoß noch zum überfälligen 2:0 Treffer, so dass man beruhigter in die Halbzeit gehen konnte.
2 Halbzeit:
Hier nahmen sich die jungen Fußballer dann auch einiges vor und zeigten dies auch in der der zweiten Halbzeit. So setzte man den Gegner weiter unter Dauerdruck, kaum auch immer wieder zu Chancen, kombinierte schön, jedoch war die Torausbeute auch hier gleich Null. Die Chancenverwertung war wahrlich nicht die Stärke der Mendener bis zum jetzigen Zeitpunkt, doch das sollte sich noch ändern im weiteren Spielverlauf. Dies war jedoch auch das einzige Manko im BSV Spiel. Ab der 50. Minute erzielte der BSV dann aber die Tore 3, 4 und 5. Es wurde Einbahnstraßen Fußball gespielt. Spätestens im Mittelfeld war für den Gegner, der übrigens im ganzen Spiel auf maximal drei Torchancen kam, Schluß. Ganz am Ende des Spiels erzielten die jungen Kicker dann das 6:0 – gleichzeitig auch der Endstand. Damit verlässt der BSV erstmals seit langer Zeit wieder den Relegationsplatz, rückt auf einen Nichtabstiegsplatz und hat plötzlich das Heft wieder selbst in der Hand. Das haben sicherlich in der Winterpause nur die wenigsten Fußball „Experten“ für möglich gehalten, zu groß erschien der Rückstand ans rettende Ufer.

Das nächste Spiel findet am 25.05. um 15:00 Uhr zu Hause gegen den zweitplatzierten RW Lüdenscheid statt. „Wir brauchen Unterstützung damit wir auch dieses Heimspiel zu unseren Gunsten entscheiden können“, hofft Trainer Knauf auf Unterstützung.
Aufstellung: Max,Lars,Luis, Kian, Bene, Miguel, Jonas, Carsten, Tuna, Nico, Roberto,Hager, Felix, Mo und Piti

Ähnliche Artikel