Derbysieger! 7:1 Erfolg bei Borussia Dröschede

Derbysieger! 7:1 Erfolg bei Borussia Dröschede

Im vierten Spiel konnte das Team rund um das Trainergespann Rohe / Lintner bereits den dritten Sieg feiern.

Dieser schmeckte besonders süß,  weil es gleichzeitig auch der erste Derbysieg dieser Saison war. Nachdem der BSV in der Anfangsphase der  Begegnung noch verhalten begann und vorerst schwer ins Spiel kam, startete er dann umso furioser durch. Nach einem gestoppten Angriff der Hausherren schaltete der BSV schnell um und erzielte bereits in der vierten Minute das 1:0. Die Mendener wurden immer sicherer, waren hinten Konsequent und erspielten sich vorne etliche gute Einschussmöglichkeiten. Da auch die Effektivität  zu diesem Zeitpunkt stimmte schraubte man das Ergebnis kontinuierlich bis zum Pausenpfiff auf ein deutliches 6:0 !!! ( 4. , 14. , 23. , 28. , 29. , & 34. Minute).

In der zweiten Hälfte fuhr der BSV dann in den Verwaltungsmodus. Die Borussia konnte daraus aber keinen nutzen ziehen. Lediglich der Ehrentreffer fiel in der 50. Minute. Menden fehlte bei den Chancen, die sich ihnen noch boten die Effektivität aus der ersten Hälfte. Bei einem Kopfball an die  Latte fehlte zudem noch etwas das Glück. Doch in der 69. Minute , setzte  der BSV mit dem Tor zum 7:1 den Schlusspunkt. Durch diesen Erfolg kletterte das Team vorläufig auf den zweiten Tabellenplatz. Jetzt gilt es sich nicht zurück zu lehnen, sondern weiterhin konzentriert mit Fleiß und Eifer jede Trainingseinheit und jedes Spiel zu nutzen um sich weiter in allen Belangen zu steigern. Denn die Saison ist noch lang, und es warten noch einige schwere Aufgaben und Herausforderungen auf die jungen Kicker aus dem Huckenohl.

Die nächste Bewährungsprobe gibt es bereits am kommenden Montag, wenn der BSV im Kreispokal Achtelfinale zur SG Hemer reisen muss.

Autor / Foto: Manuel Barunke

Ähnliche Artikel