F1 verschläft erste Halbzeit gegen den FC Iserlohn

F1 verschläft erste Halbzeit gegen den FC Iserlohn

Bei dem Heimspiel am Samstagmittag musste sich unsere F1 Jugend gegen den FC Iserlohn geschlagen geben.

Die ersten 15 Minuten waren sehr sehr schwer für unsere Jungs, da Iserlohn mächtig Druck aufbaute und hier immer wieder ungestört durch einfache Fernschüsse zum Abschluss kam.

Es lief einfach in der ersten Hälfte heute nicht wirklich rund. Nach der Pausenansprache kamen unsere Jungs besser ins Spiel.

Zweikämpfe wurden angenommen und man spielte konzentrierter nach vorne, so dass man immer wieder gefährlich vor den Iserlohner Kasten kam. Jedoch wurden die guten Torchancen nicht genutzt, da die Iserlohner gut verteidigten oder der Ball beim gegnerischen Torwart landete. Unsere Rot Weißen zeigten im zweiten Abschnitt eine gute Mannschaftsleistung, so dass das Resultat am Ende in den Hintergrund trat.

Es spielten:
Becker, Schomaker, Schatz, Leis, Mausberg, Leyendecker, Legista, Müller, Cuzzumbo, Freier

Ähnliche Artikel