U16 gewinnt gegen Bezirksligist SC Plettenberg

U16 gewinnt gegen Bezirksligist SC Plettenberg

Nach dem desaströsen 1. Testspiel gegen die Hammer SpVg III hatte unsere Jungs was gut zumachen.

Der BSV trat dieses mal fast in Bestbesetzung an. Sie wollten heute zeigen was sie im Stande sind zu leisten, wenn sie Fussball spielen, das heißt den Ball laufen zu lassen.
Der SC Plettenberg wollte einen Aufbaugegner haben um wieder in die Erfolgsspur zukommen. Sie liegen momentan auf den letzten Platz der Bezirksliga. Die Anfangsphase gehörte auch den Platzherren. Sie machten Druck und kamen auch zu sehr guten Möglichkeiten. Aber unser sehr guter Torwart vereitelte alle Chancen. Durch die Witterungsverhältnisse war der Platz sehr glitschig, so das der BSV nur sehr schwer ins Spiel kam. Nach 10 Minuten fing der BSV aber an Fussball zu spielen, ließen den Ball  laufen und kamen zu guten Möglichkeiten. Der Gegner war sehr überrascht.
Dann schlug der BSV innerhalb von 15 min dreimal durch Nico, Batu und Ermond zu. Damit hatte Plettenberg nicht gerechnet. Trotzdem gaben die Plettenberger nicht auf und kamen durch eine vermeintliche Abseitsposition zum Anschlusstreffer. Die jungen Kicker vom BSV erspielten sich immer wieder gute Möglichkeiten, die aber ungenutzt blieben. Mit einen 3:1 ging es in die Pause.
Anfang der zweiten Halbzeit wollte Plettenberg Druck auf unser Tor ausüben. Dies wurde aber durch einen blitzschnellen Konter des BSV verwehrt. Pitti im Nachschuss zum 4:1. Ein Foul  von Plettenberg,das vom Schiedsrichter nicht geahndet wurde, nutze der Gegner zum 4:2.
Jetzt drehte der BSV nochmal richtig auf. Durch gut herausgespielte Angriffe kamen die Treffer 5,6,7 und 8 durch Ermond, zweimal Mo und Fynn heraus.
Der Treffer zum 3:8 war nur noch ein Schönheitsfleck im Ergebnis.
Zum Spiel gegen Hamm, war es eine enorme Leistungssteigerung. Da sieht man auch, wenn der Trainer aus dem vollen schöpfen kann, dass die Mannschaft in der Lage ist jedem Gegner das Leben schwer zumachen. Am kommenden Wochenende findet das letzte Meisterschaftsspiel der Vorrunde gegen Eintracht Ergste statt. Die Mannschaft hat sich aber jetzt schon vorzeitig  für die Hauptrunde qualifiziert.
Wir werde weiter hart an uns arbeiten um noch besser zu werden, so der Trainer.

Ähnliche Artikel