U13 krönt sich souverän zum Stadtmeister

U13 krönt sich souverän zum Stadtmeister

Am Samstagnachmittag krönt sich die U13 zum Stadtmeister und qualifiziert sich damit für die Hallenkreismeisterschaften.

Die Jungs, unter der Leitung von dem Trainerteam Freier/Pryzbilla, konnten sich in allen drei Partien mit souveränen Siegen bewähren.
Im ersten Spiel konnte man den SV Oesbern mit 3:0 besiegen. Im zweiten Spiel stande den Rot-Weißen das Team von Menden United gegenüber. Auch trotz eines zwischenzeitlichen 1:1 gelang der U13 ein deutliches 5:2. Diese Mentalität mussten die Hönnetal-Kicker auch im letzen Spiel gegen den bis dahin ungeschlagenen DJK Bösperde beweisen.
Nach einem 0:1 und damit einhergehenden tobenden Halle wurde die U13 ziemlich kalt geduscht. Jedoch dank einem sensationellen Teamgeist und professionelle Umgang mit der sonderbaren Situation, gelang es der U13 das Spiel noch mit 5:1 für sich zu entscheiden.

Damit war nun klar das der BSV Menden ist Stadtmeister !!!

„Die Jungs haben sich über das ganze Turnier super präsentiert und vor allem Situationen, die zwischenzeitlich nervenaufreibend waren, super weggesteckt und immer das richtige Ziel vor Augen gehabt. Natürlich freuen wir uns über die Qualifikation zu den kommenden Hallenkreismeisterschaften“, so das Trainerteam Freier/Pryzbilla

Ähnliche Artikel