Die F1 holt den Hüsten Sparkassen Cup nach Menden

Die F1 holt den Hüsten Sparkassen Cup nach Menden

Der 17. Sparkassen-Kids-Cups in Hüsten war für unsere F1 Spieler, deren Trainer und Eltern ein ganz besonderes Highlight.

An dem vom SV Hüsten 09 ausgerichteten Hallenturnier nahmen 36 Mannschaften aus Nah und Fern teil, die sich über eine Qualifikations-Vorrunde am 15. Dezember 2019 für die Endrunde der besten 12 Mannschaften am 5. Januar 2020 qualifizieren konnten.

Trotz der anspruchsvollen zugelosten Gruppe lieferten unsere Rot Weißen einen bärenstarken Auftritt ab.

Gruppensieger mit 7 Punkten und 4:0 Toren. Ohne Gegentor in die Endrunde gegen die Teams von SV Hüsten 09-1 (0:0), JSG Möhnesee (2:0) und Hombrucher SV (2:0), das war eine Ansage.

Und es wurde noch besser. Im ersten Spiel in der zweiten Gruppenphase gegen die F1 vom SSV Hagen setzte sich unser Team mit 2:0 durch. In der nächsten Derby-Begegnung gegen den FC Iserlohn 1 wirkten unsere Jungs unkonzentrierter und mühten sich zum 1:0 Sieg in das Finale gegen den SV Brackel 06.

Im Finale war die Mannschaft wieder auf den Punkt da. Alle waren bis in die Haarspitzen motiviert und das zeigten unsere Jungs auf dem Platz. Sie rannten und ackerten, erzielten zwei sehenswerte Treffer und hielten dabei noch ihren Kasten sauber. Der erste Platz war daher der folgerichtige und verdiente Lohn nach einem langen Turniertag, der mit 9 erzielten Toren und ohne Gegentreffer in die BSV -Bücher eingeht.

Zu Recht stolz und glücklich nahm unser Team bei der anschließenden Siegerehrung den Pokal entgegen und feierte danach mit seinen Trainern und Eltern ausgelassen diesen tollen Erfolg.

IMG-20200105-WA0233

IMG-20200105-WA0195

IMG-20200105-WA0117

Bericht: Schatz / Onisimov

Foto:  Cosic / Mausberg

Ähnliche Artikel