F1 holt Turniersieg bei JSG Hellweg / SSV Mühlhausen in Unna

F1 holt Turniersieg bei JSG Hellweg / SSV Mühlhausen in Unna

Beim Abbruchtechnik-Cup 2020 in Unna zeigte der BSV erneut die Leistung aus den vorherigen Turnieren und holte sich damit den verdienten Turniersieg in Unna.

Das erste Spiel bestritt unsere F-Jugend gegen die Kicker des BW Büderich welches mit  2:1 gewonnen wurde.

Gegen den CSV SF Bochum – Linden und die JSG Unna – Billmerich gewannen die Jungs mit 2:0 und 4:1.

Im vierten Spiel wartete Westfalia Rhynern, ein in jeder Jugend überkreislich spielender Verein. Dieses Spiel konnte mit 6:0 für unsere Jungs entschieden werden, und somit ging es im entscheidenden letzten Spiel gegen den Kamener SC um den Gruppensieg. Auch in diesem Spiel begann der BSV frühzeitig das Spiel für sich klarzumachen und siegte hier mit 5:0. Damit standen unsere Rot Weißen als Turniersieger fest und man präsentierte zum wiederholten Mal sehr erfolgreich und in bestechend guter Form auf Turnieren.

Frühes Pressing, schnelles Spiel nach vorne und Zweikampfpräsens waren die drei Grundbausteine, die durch das gesamte Turnier durchgezogen wurden und letztendlich zum Erfolg führten.

Das regelmäßige Training zahlt sich für die Spieler, Eltern und Trainer bei jedem Spiel und Turnier aus.

Danke Team: ihr seid unglaublich!

Es spielten: Freier, Cuzzumbo, Leis, Benazzouz, Legista, Schatz, Semertzidis, Mausberg, De Nardo,

Bericht: Onisimov /Schatz

Foto: Benazzouz

 

U9 1 Unna

Ähnliche Artikel