Erfolgreicher Turniertag – Turniersieg für die F2 beim Eiscafe Cais Cup des SV Bachum/Bergheim

Erfolgreicher Turniertag – Turniersieg für die F2 beim Eiscafe Cais Cup des SV Bachum/Bergheim

Am Sonntag, den 23.02.2020 ging es für unsere F2-Jugend zum Eiscafe Cais Cup des SV Bachum/Bergheim. Dort konnten die Jungs mit Ihren Trainern Jochen Leipertz & Marco Förster am Ende den verdienten 1. Platz bejubeln. Das Turnier wurde in einem 7er Teilnehmerfeld im Modus jeder gegen jeden ausgespielt. Die Jungs waren hoch motiviert und zeigten eine durchgängig tolle Leistung.

Im Auftaktspiel gegen den SC Neheim konnten man direkt mit einem 3:0 glänzen. Das zweite Spiel gegen den TuS Jahn Soest war ein relativ ausgeglichenes Spiel. Trotz vieler Chancen stand es am Ende 1:1. Der dritte Kontrahent hieß BW Büderich. Die Jungs waren hoch motiviert und konzentriert und konnten das Spiel am Ende mit 3:1 für sich entscheiden. In den nächsten beiden Spielen traf man auf den VFL Platte Heide und den SV Hüsten. Mit dem erstgenannten Gegner hatte man noch eine Rechnung aus dem letzten Turnier offen. Doch diesmal sollte es ein Sieg sein. Nach 7 Minuten konnte sich die Mannschaft mit einem 1:0 drei weitere Punkte sichern. Das Spiel gegen den SV Hüsten sollte das wichtigste Spiel des Turniers werden. Die Hüstener lagen nur knapp hinter dem BSV und der Ausgang des Spiels war entscheidend für den Turniererfolg. Es war ein sehr umkämpftes Spiel mit vielen Chancen beider Teams. Letztendlich konnten sich die Jungs mit einem 1:0 schon vorzeitig den ersten Platz des Turniers sichern. Mit dem vorzeitigen Turniersieg im Gepäck konnten die Jungs das letzte Spiel gegen den SV Bachum/Bergheim entspannt angehen. Am Ende stand es 1:1. Zusammengefasst brachten 4 Siege und 2 Unentschieden mit einem Torverhältnis von 10:3 dem Team am Ende den verdienten Turniersieg.

„Die Jungs haben als Team fungiert, super zusammengespielt und um jeden Sieg hart gekämpft. Der Team- und Kampfgeist hat sich am Ende ausgezahlt. Mit einem starken Torwart, einer sehr aufmerksamen Abwehr, einem Mittelfeld mit viel Überblick und schnellen, wachsamen Stürmern waren unsere Jungs heute nicht zu schlagen. Wir sind stolz auf unser Team.“ fassen Leipertz&Förster das Turnier zusammen.

Ein herzliches Dankeschön hier auch noch mal an Devin und Milan aus unserer G-Jungend sowie Levent, Sam, Michele & Keanu aus unserer F1, die die F2 tatkräftig unterstützt haben.

Es spielten:  Ackermann, Ari, Conrad, Cuzzumbo, Eltermann, Förster, Körner, Kumar, Mausberg, Mausberg, Schmidt
Text / Fotos: Förster

WhatsApp Image 2020-02-26 at 14.41.33

Ähnliche Artikel