C2 sichert sich Remis gegen Nachrodt

C2 sichert sich Remis gegen Nachrodt

Nach den letzten leider wenig erfolgreichen Spielen sollte heute endlich mal wieder ein Sieg her. Unterstützt von D2 und B2 Spielern trat unsere C2 heute gegen die SpVgg Nachrodt an.

Die ersten Minuten starteten auf beiden Seiten ziemlich ausgeglichen. Nach zwei gravierenden Fehler auf Seiten der Gastgeber in der achten und neunten Minute konnte Nachrodt mit 0:2 in Führung gehen. Davon ließen sich die BSVler aber nicht unterkriegen. Sie erkämpften sich in der 25. Minute ( Fynn Duhme ) den verdienten Anschlusstreffer, dem dann leider direkt das 1:3 für Nachrodt folgte. In der 28. Minute konnte der BSV durch Philipp Niebecker wieder aufschließen. Nach einem schönen Freistoßtor zum 3:3  in der 31. Minute ( Sebastian Geiger ) ging es in die Halbzeitpause.

Die zweite Hälfte der hart umkämpften Partie ging zunächst ohne Veränderung des bisherigen Ergebnisses weiter.  Erst in der 46. Minute ging Nachrodt erneut in Führung. Das die Jungs vom BSV diese Partie nicht aufgegeben wollten, konnten die Zuschauer mit Begeisterung beobachten. Leider wurde ihnen das Tor zum 4:4 nicht anerkannt, da der Schiedsrichter trotz Vorteilsposition der BSVler das Spiel unterbrochen hatte. Danach war der Wille der Jungs noch stärker und in der 60. Minute konnte Fynn Duhme verdient zum 4:4 ausgleichen.

Fazit: Ein Erfolgserlebnis für die Mannschaft und den Trainer.

Text: Marco Knauf

Ähnliche Artikel