F2 zeigt erneut, dass sie im Umfeld der heimischen F1 Mannschaften mithalten kann

F2 zeigt erneut, dass sie im Umfeld der heimischen F1 Mannschaften mithalten kann

Am vergangenen Samstag ging es für unsere F2 zum heimischen Gegner Grün-Weiß-Menden. In einem Freundschaftsturnier trat man hier gegen Tornado Westig F1, Vfl Platte Heide F1 und den Gastgeber Grün-Weiß Menden F1 an. Im Modus „Jeder gegen Jeden - Hin- und Rückrunde “ konnten die Jungs in insgesamt 6 Spielen a 15 Minuten zeigen, was sie bisher gelernt hatten.

Durch einige krankheitsbedingte Absagen mussten die Jungs das Turnier ohne einen Wechselspieler bezwingen. Dennoch lief das Turnier zwischen allen vier Mannschaften sehr ausgeglichen. Gegen die beiden Gegner Grün-Weiß Menden F1 & Tornado Westig F1 wurde jeweils ein Spiel
gewonnen und eines verloren. Gegen Platte Heide F1 wurde ein Spiel verloren und ein Spiel unentschieden gespielt.

Das Turnier hat wieder gezeigt, dass die Jungs aus der F2 sehr gut mit den heimischen F1 Mannschaften mithalten kann. Die Spieler haben sich in dem Freundschaftsturnier spielerisch sehr gut präsentiert und mit unglaublichem Kampfgeiste agiert. „Jungs, es hat wieder einmal Spaß gemacht euch kämpfen zu sehen, super und weiter so“, fasste das Trainer-Duo Förster/Leipertz das Turnier zusammen.
Ein großes Dankeschön an Devin aus der G1 und Francesco & Marvin aus der F1, die uns kurzfristig aushalfen und uns mit tollen Leistungen unterstützten.

Es spielten: Eltermann, Förster, Leipertz, Leyendecker, Kronnagel, Mausberg, Orlando & Schmidt
Bericht: Förster

Ähnliche Artikel