U13- Training in Zeiten von Corona

U13- Training in Zeiten von Corona

Besondere Zeiten und besondere Herausforderungen … das Trainerteam der U13 des BSV versucht gerade, in der jetzigen Coronazeit und den damit verbundenen massiven fußballerischen Einschränkungen, trotzdem die Bestmöglichen positiven Aspekte daraus zu ziehen.

Durch verschiedenste Fitnessangebote wie individuelle spielerbezogene Trainings- und Laufpläne, kognitive Einheiten, Fitness und Aerobic (alles über Skype) wird gerade jetzt jegliches Angebot von den Spielern sehr gerne angenommen.

Das Trainerteam stellt drei bis vier Mal wöchentlich jeweils zwei halbstündliche Termine pro Tag ein, von denen sich die Spieler für einen entscheiden und sich für diesen in der Trainings- App eintragen kann. 10 Minuten vor Beginn der Challenge wählen sich die Jungs via Skype ein, die Kameras werden vom Team eingestellt und der jeweilige Trainer übernimmt die Einheit. Die Übungen können dann von den anderen teilnehmenden Coaches beobachtet, unterstützt und ggf. korrigiert werden.

Das Trainerteam ist echt von der Umsetzung und dem Engagement der Jungs begeistert, da wirklich jeder (!!!) Spieler des Kaders hier die Angebote sehr gerne annimmt und auch die beiden möglichst von der Teilnehmeranzahl gleichstarken Gruppen sich natürlich auch untereinander austauschen und bei der Umsetzung beobachten können. Der Spaßfaktor kommt somit natürlich auch nicht zu kurz, da bei einigen Übungen die Ausführung dann doch noch ausbaufähig ist und nicht immer etwas mit der Trainer- Vorgabe zu tun haben.

Ab sofort werden auch verschiedene Ball-Challenges angeboten, die wahrscheinlich reißenden Absatz finden werden. Endlich mal wieder einen Ball sehen…

Das U13- Team hat sich komplett mit Mini-Soccerbällen (die an einer Schnur befestigt sind) ausgestattet und wird somit auch in der Ballkontrolle und technischen Verbesserungen aktiv unterwegs sein. Home-Trainingsprogramme werden gerade ausgearbeitet und den Jungs dann in der App zur Auswahl und Abruf zur Verfügung gestellt.

Selbstverständlich ersetzt diese Art von Training keinesfalls das Training auf dem Sportgelände, aber das Trainerteam ist der einhelligen Meinung, das so der soziale und persönliche Austausch gewährleistet ist, die Jungs einen Riesenspaß an der Umsetzung haben, diese schwierige Zeit überbrückt und auch sportlich genutzt werden kann.

WhatsApp Image 2020-03-28 at 11.48.09

Ähnliche Artikel